Mrz

28

2015

Frank Böhm

Es ist Samstag. Zeit, euch einen weiteren ganz tollen Autor vorzustellen. Frank Böhm.

11087004_600785113390708_129193087_nBegonnen habe ich mit Gedichten und Kurzgeschichten. Viele davon sind in Anthologien erschienen, 2006 habe ich mein erstes eigenes Buch publizieren lassen. Es ist eine Sammlung von Gedichten, kurzen Episoden und einem längeren Märchen und trägt den Namen „Wenn nur die Wolken Zeugen sind“. Irgendwann habe ich mich der homosexuellen Literatur zugewandt. Zahlreiche Kurzgeschichten habe ich zusammengefasst und hier unter dem Namen „Coming soon – Comin‘ out“ veröffentlicht. Weiterhin sind zwei Romane in Arbeit. Einer davon beschäftigt sich ebenfalls mit Homoerotik, der andere ist ein Zukunftsroman mit politischem Inhalt. Ich freue mich natürlich über Rezensionen, Kritik und Anregungen.

Ferner lese ich häufig aus einer Weihnachtsanthologie, in der ich vertreten bin. Vor allem Altenheime und Einrichtungen des betreuten Wohnens buchen mich in regelmäßigen Abständen. Die Termine werden rechtzeitig in den Veranstaltungen bekanntgegeben.

Auf Franks Amazonseite findet man derzeit fünfzehn Bücher in den unterschiedlichsten Genres. Ich habe schon Einiges von Frank gelesen und ich bin immer wieder überrascht von der Vielseitigkeit seiner Geschichten.

Weiterlesen...

So, es ist wieder Samstag und heute darf ich euch Karin Kaiser vorstellen

11082883_1580544965534550_1065176932_nKarin Kaiser wurde 1970 in Klausenburg/Rumänien geboren und ist in Schwäbisch Hall aufgewachsen. Schon seit sie lesen konnte, war sie von Geschichten fasziniert und las fast alles, was ihr in die Finger kam. Mit zwölf Jahren begann sie, selbst zu schreiben und träumte davon, Schriftstellerin zu werden. Heute schreibt sie Fantasy-Stories für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, aber auch historische Romane und Geschichten über Frauen auf dem Weg zu neuem Selbstbewusstsein. Sie lebt mit Ehemann, Tochter und Sohn in Buchen im Odenwald.

Weiterlesen...

Mrz

07

2015

Kat Hönow

Heute möchte ich euch Kat Hönow vorstellen.

11026715_721300164655873_2044471107_nKatharina Hönow ist 1974 in Berlin geboren und in Kreuzberg, dem damaligen Brennpunkt unserer heutigen Hauptstadt, aufgewachsen.
Dort lernte sie schnell, dass die besten Geschichten das Leben selbst schreibt, und begann ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Ob Schulhefte oder Servietten – alles wurde seiner eigentlichen Bestimmung entmachtet, um ihrer Fantasie zum Opfer zu fallen. Doch das Selbstvertrauen, etwas zu veröffentlichen, erlangte sie erst viele Jahre später durch den Zuspruch anderer Autoren.

Die Psychopath-Serie besteht aus gesammelten Werken dieser langen Zeit und soll dem Leser nicht nur eine tolle Story, sondern auch die Abgründe der menschlichen Psyche näherbringen.

Weiterlesen...

Feb

28

2015

Valerie le Fiery

ValerieHeute möchte ich euch die Autorin Valerie le Fiery vorstellen.

Valerie le Fiery erblickte das Licht der Welt in einer großen deutschen Stadt.
Über ihr Alter schweigt sie allerdings, denn eine Dame darf auch Geheimnisse haben.

Schulaufsätze lagen ihr nie so sehr, das mag aber auch mit der Themenauswahl durch ihre Lehrer zu tun gehabt haben.
Heutzutage erfindet sie für ihr Leben gerne Geschichten, die sich hauptsächlich um die schönste Nebensache der Welt drehen. Manchmal lässt sie sich aber auch dazu hinreißen, etwas Nachdenkliches zu schreiben, etwas Komisches, oder aber – was wohl am Schlimmsten ist – sie dichtet auch. Auch die Gedichte haben in den meisten Fällen etwas mit Liebe oder Erotik zu tun, manchmal können sie aber auch ganz schön schräg sein.

Ansonsten verfasst sie kleine Artikel über Wichtiges und Unwichtiges, über Privates und Öffentliches in ihrem Blog auf WordPress.com

Weiterlesen...

Liebe Freunde,

das letzte Wort ist geschrieben, das Cover von zwei überaus genialen Designer gestaltet, jetzt liegt die Geschichte in den liebevollen Händen einer außergewöhnlichen Lektorin.

DSC02830

Ja, es ist soweit „Meine b eiden Leben“ ist auf der Zielgeraden. Wann genau es erscheinen wird, kann ich Euch aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Wird aber wohl noch eine Weile dauern.

Die Zeit bis dahin möchte ich gerne nutzen, darum werde ich Euch ab Samstag, jede Woche einen meiner lieben Autoren-Kollegen vorstellen. Ihr dürft Euch auf tolle Abenteuer, Thriller, Erotik, Liebesromane, Sci-Fi und Sachbücher freuen, die alle eines gemeinsam haben.

Außergewöhnliche Menschen, die mir in relativ kurzer Zeit sehr ans Herz gewachsen sind und mich auch zu jeder Zeit mit Rat und Tat unterstützt haben. Wunderbare Autoren und erstklassige Bücher, die ich jedem nur wärmstens empfehlen kann. Hier ist für jeden Geschmack, ein jedes Genre vertreten.

Den Anfang macht Valerie le Fiery. Eine Autorin, die sowohl im Bereich Erotik als auch in der Belletristik immer wieder mit außergewöhnlichen Erzählungen aufwartet.

Ihr dürft schon gespannt sein.

Eure J.J.

Weiterlesen...

Kundenrezension einer Leserin auf Amazon
Was Du liebst lass frei
5.0 von 5 Sternen
Ein fesselndes Leseerlebnis, mit einer Handlung, die tief bewegt., 8. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Was Du liebst lass frei – Liebesfluch der Vergangenheit (Kindle Edition)
Der Titel hat bei mir sofort Interesse geweckt und schon bei den ersten Seiten fühlte ich mich in diesen unsichtbaren Bann gezogen, einfach weiterzulesen. J.J. Winter präsentiert ihren Lesern mit diesem Roman viel mehr als eine Liebesgeschichte. Schon zu Beginn überraschen die Ereignisse im Zelt des Liebesgottes und schnell erkennt der Leser, dass die beiden Hauptfiguren nicht unterschiedlicher sein könnten. Dennoch entzündet gerade hier das Knistern zwischen Maria und Juliano eine undefinierbare Neugier, die die Handlung mit unvorhersehbaren Wendungen wie eine Odyssee der Gefühle, angefangen von Hoffnung, über Traurigkeit, zuweilen sogar Wut und Unfassbarkeit bis hin zu einer tief heilenden Liebe, begleitet.

Nicht nur die Protagonistin, sondern auch der Leser selbst erfährt mit diesem Roman eine Entwicklung, die so viel mehr bedeutet als ein gewohntes Happy End. Doch ich überlasse es Ihnen, beim Lesen des Buches selbst herauszufinden, ob es das tatsächlich gibt.

Mein Fazit: Ein fesselndes Leseerlebnis, mit einer Handlung, die tief bewegt.

Einen ganz lieben Dank für diese tollen Worte
J.J.
Weiterlesen...