Kat Hönow

Heute möchte ich euch Kat Hönow vorstellen.

11026715_721300164655873_2044471107_nKatharina Hönow ist 1974 in Berlin geboren und in Kreuzberg, dem damaligen Brennpunkt unserer heutigen Hauptstadt, aufgewachsen.
Dort lernte sie schnell, dass die besten Geschichten das Leben selbst schreibt, und begann ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Ob Schulhefte oder Servietten – alles wurde seiner eigentlichen Bestimmung entmachtet, um ihrer Fantasie zum Opfer zu fallen. Doch das Selbstvertrauen, etwas zu veröffentlichen, erlangte sie erst viele Jahre später durch den Zuspruch anderer Autoren.

Die Psychopath-Serie besteht aus gesammelten Werken dieser langen Zeit und soll dem Leser nicht nur eine tolle Story, sondern auch die Abgründe der menschlichen Psyche näherbringen.

Willkommen in meiner Welt
Lies Bücher, die es in sich haben.
Gewinne Einblicke in unfassbare Tiefen 
und erlebe mit,
wie sich die Welten der Opfer 
und auch der Täter verändern.
Stück für Stück wirst du erkennen, 
wie leicht es ist dem Wahnsinn zu verfallen, 
und du wirst lernen, 
die Schwärze einer kaputten Seele zu verstehen.

Denn am Ende steckt in uns allen
ein kleiner Psychopath ...

Mit diesen Worten beginnt Kat auf ihrer Homepage die Eröffnung der Psychopath-Reihe. Mehr dazu findet ihr hier:

Website : www.khoenow.wix.com/kathoenow

Fanpage bei Facebook : www.facebook.com/kat.hoenow

Liebe Kat, welche Wirkung dein Buch auf meine Mutter hatte, habe ich dir ja schon mitgeteilt *lächelt*. Gibt es etwas, das du gerne deinen Lesern sagen möchtest?

11023282_721299997989223_735737373_nMeinen Lesern möchte ich gerne sagen, dass ich unendlich dankbar für ihre Unterstützung und Geduld bin. Die Resonanz für „Psychopath – Das Erbe der Schuld“ hat mich regelrecht umgehauen. Nie hätte ich damit gerechnet, so viel Feedback zu bekommen, ob nun bei Amazon, via Mail oder bei Facebook.

Es war natürlich nicht immer nur Positives dabei, aber genau deshalb bedanke ich mich für die riesige Ausdauer derjenigen, die ganz genau wissen, dass da noch viel mehr kommt.

Der zweite Teil der Psychopath Serie lässt ja schon etwas länger auf sich warten, aber wie das Leben manches Mal spielt, es kommt immer etwas Privates dazwischen, das mich von der Korrektur abhält und mir die Konzentration raubt.
Jedoch bin ich eisern dabei und nutze trotz der negativen Einflüsse, jede freie Minute um die Wartezeit zu verkürzen.
Ich bin fast in der Schlussphase und ich freue mich riesig auf den Tag, an dem ich das Cover für „Psychopath – Tödliche Liebe“ endlich der Öffentlichkeit präsentieren darf. Dieses ist nämlich bereits fertig und wartet ebenso ungeduldig, wie meine Leser auf das Buch.

Also, haltet noch ein kleines bisschen durch

Eure Kat Hönow 🙂

So, das war also unsere liebe Kat, schaut doch mal bei ihr vorbei, oder noch besser, holt euch das Buch, wenn eure Nerven stark genug sind. Ich garantiere euch, danach sind Haushalt und pubertierende Kinder ein Klacks *ggg*

Eure J.J.