Samstag – Autoren stellen sich vor – hier – auf diesem Blog 🙂 Heute darf ich euch unseren lieben Philosophen und Autor Wolf Kuhlmey vorstellen.

Über den Autor

Wolf Kuhlmey, Jahrgang 1948, begann im Jahr 1977 mit seinen Forschungen.
Seine Themen waren (und sind es immer noch): 
Die drei großen Fragen

WolfBereits seit Plato beschäftigt die Suche nach einer Antwort auf die drei großen Fragen nahezu jeden Philosophen:
Woher komme ich?
Wohin gehe ich?
Warum bin ich gerade jetzt gerade hier auf dieser Welt?
Die dritte dieser Fragen kann man auch als die Frage nach der Lebensaufgabe bezeichnen.
Viele Menschen, nicht nur Philosophen fragen danach.

Die Antwort auf diese Frage fällt einem üblicherweise nicht so einfach zu. Man muss sich schon mit sich selbst beschäftigen (wollen). Schließlich möchten die meisten von uns wissen, welche sinnvollen Dinge sie auf dieser Welt für andere (und damit für sich)tun soll(t)en. Man lebt ja nicht nur so vor sich hin – oder?

Weiterlesen...

Und schon wieder Samstag. Da darf natürlich eine neue Autorenvorstellung nicht fehlen 🙂 Heute lernt ihr Sandy Seeber kennen.

Sandy SeeberDie Thüringerin Sandy Seeber hat alles hinter sich gelassen, hat die Welt bereist und ihren Schlüssel zum Glück gefunden. Mit über dreizehn Jahren an Vertriebserfahrung sowie einer guten Menschenkenntnis unterstützt sie als Vertriebstrainer den Erfolg anderer. Heute lebt und arbeitet sie in der irischen Hauptstadt Dublin.

Sandys Leidenschaft ist das Schreiben. Bereits mit 11 Jahren schrieb sie Gedichte und dachte sich Geschichten aus. Seit vielen Jahren erscheint ihre Lyrik jährlich in der Anthologie der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte, herausgegeben von Relais Verlags-GmbH. 2009 veröffentlichte Sandy mit „Eine lyrische Reise…“ ihren ersten Gedichtband. „Aus der Sicht der Dinge“ ist ihr Debüt Roman.

Mehr im Web zu Sandy gibt es hier:
Blog: www.ausdersichtderdinge.wordpress.com

Auf ihrem Blog spricht Sandy nicht nur über die unterschiedlichsten Themen, sie präsentiert auch ihre Rezensionen von selbst gelesenen Bücher.

Weiterlesen...

Samstag 🙂 Autorenvorstellungstag 🙂 Heute mit Insa Popken. 

Insa Popken wurde 1974 als Tochter eines Seelotsen und einer Dolmetscherin geboren. Sie wuchs in der ostfriesischen Seehafenstadt Emden auf, wo sie auch heute wieder lebt. Seit frühster Insa1Kindheit schien ihr das Erfinden und Erzählen von Geschichten als die wichtigste Beschäftigung überhaupt. So entschied sie sich nach dem Abitur für ein Studium der Angewandten Theaterwissenschaften und arbeitete danach in verschiedenen Funktionen am Theater. 2006 wurde bei ihr Multiple Sklerose diagnostiziert und sie vollzog einen radikalen Wechsel der Lebensumstände und widmete sich ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Schreiben.

Kaffeeklatsch oder Kreuzverhör

Woher nehmen Sie Ihre Motivation zum Schreiben? Was treibt Sie an?

Ich glaube ja, der größte Trumpf des Menschen ist seine Fähigkeit, Geschichten zu erzählen: Weil das eine wunderbare und schöpferische Art ist, voneinander zu lernen! Im besten Fall, versteht sich.

Ich habe jedenfalls als Kind schon mehr an Geschichten geglaubt als an die sogenannte Realität. Inzwischen glaube ich überhaupt nicht mehr an die Realität. Ich nehme mein eigenes Leben als eine Geschichte wahr, die ich mir selbst erzähle. Das macht großen Spaß. Denn alles und jeder wird zur kreativen Herausforderung.

Wie entstehen die Ideen zu Ihren Büchern?

Weiterlesen...

Heute möchte ich euch Enya Steinbrecher vorstellen

Mein Name ist Enya Steinbrecher.

11030152_1590807901165965_620915013_oAm 3. Januar 1997 in Freiburg im Breisgau geboren, schreibe ich bereits seit meinem zwölften Lebensjahr Romane verschiedener Genres, für die ich auch schon verschiedentlich Preise gewonnen habe.

Neben der Literatur bin ich auch als Schauspielerin und Musikerin engagiert. Als Ausgleich dazu betreibe ich Sport, in erster Linie Boxen, aber auch sehr ausgeprägt Bogenschießen.

Auf ein Genre kann und möchte ich mich noch nicht festlegen.

Weiterlesen...

Liebe Freunde,

das letzte Wort ist geschrieben, das Cover von zwei überaus genialen Designer gestaltet, jetzt liegt die Geschichte in den liebevollen Händen einer außergewöhnlichen Lektorin.

DSC02830

Ja, es ist soweit „Meine b eiden Leben“ ist auf der Zielgeraden. Wann genau es erscheinen wird, kann ich Euch aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Wird aber wohl noch eine Weile dauern.

Die Zeit bis dahin möchte ich gerne nutzen, darum werde ich Euch ab Samstag, jede Woche einen meiner lieben Autoren-Kollegen vorstellen. Ihr dürft Euch auf tolle Abenteuer, Thriller, Erotik, Liebesromane, Sci-Fi und Sachbücher freuen, die alle eines gemeinsam haben.

Außergewöhnliche Menschen, die mir in relativ kurzer Zeit sehr ans Herz gewachsen sind und mich auch zu jeder Zeit mit Rat und Tat unterstützt haben. Wunderbare Autoren und erstklassige Bücher, die ich jedem nur wärmstens empfehlen kann. Hier ist für jeden Geschmack, ein jedes Genre vertreten.

Den Anfang macht Valerie le Fiery. Eine Autorin, die sowohl im Bereich Erotik als auch in der Belletristik immer wieder mit außergewöhnlichen Erzählungen aufwartet.

Ihr dürft schon gespannt sein.

Eure J.J.

Weiterlesen...