House of Mystery

Es ist Samstag und wieder möchte ich euch einen lieben Freund und Autor vorstellen. House of Mystery. Ja, seinen richtigen Namen kann ich euch leider nicht verraten, aber seid mal ehrlich Mädels: Wer braucht bei diesen Augen noch einen Namen *ggg*

AugenIch nehme für mich nicht den Anspruch, das meine Werke literarisch wertvoll sind! Sie sind eher für das „einfache Volk“! Und ich hoffe, dass es gefällt! Wer mag kann gerne auch einmal auf meiner Seite bei BookRix vorbei schauen! Ich schreibe schon etwas länger, aber meistens nur einfach so! Veröffentlichungen u.a. Köllefornia – der krähende Hahn – Pardon

Lieblingsliteratur
Von Fantasy, Erotik bis Thriller ! Ebenso anspruchsvolle Literatur und auch leidenschaftlich Comics!

Hobbys
Unsinn machen –  sorry werde nicht erwachsen!

House of Mystery ist ein ganz besonderer Erotikschreiber. Seine Texte bestechen durch Zärtlichkeit, Liebe, Hingabe und Bewunderung seiner Partnerin. Aber auch erotische Fantasy, Lyrik und Poesie sind auf seinem Profil auf BookRix zu finden.

http://www.bookrix.de/-houseofmystery/

Sein Autorenprofil bei Amazon ist gerade erst beim entstehen. Somit kann ich es derzeit noch nicht mit euch teilen. Ich werde es aber hier einfügen, sobald es online ist.

Jedoch kann ich euch den Link seiner bei Amazon erschienenen erotischen Kurzgeschichte bieten:

http://www.amazon.de/gp/product/B00UV8H1IU?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_d_detailpage_o02_

sowie die dazu passenden erotische Lyrik und Poesie:

http://www.amazon.de/dp/B00NM86ZRO/?_encoding=UTF8&camp=1638&creative=6742&linkCode=ur2&site-redirect=de&tag=boweyobo-21

 

So, House of Mystery. Nun bist du an der Reihe. Was möchtest du deinen Lesers gerne sagen?

Wechselbad der Lust Cover

Nun, soll ich etwas sagen, was ich gerne meinen Leser mal erzählen möchte. Das auch noch in Kürze. Wo ich doch kein Mensch, der vielen Worte bin, sowieso. Ok, nicht ganz wirklich. Schreibt mir bloß nie eine Mail die ich dann beantworten soll, oder nehmt euch dann mal den Abend frei. 🙂

 

Nun gut, eigentlich gibt es vieles, was ich euch sagen möchte. Doch gäbe es dafür genug Worte? Ich meine, was wären wir Autoren ohne euch, die Leser? Wer sollte hier wem Respekt zollen? 

Ich könnte euch auch sagen, dass ich nicht erotische Bücher schreibe wegen dem Sex, der darin stattfindet. Wie Sex funktioniert, dürften sicherlich die meisten wissen. Sondern einfach deswegen, weil es dabei um viel mehr geht. Sexualität ist ein Gefühl und darum geht es. Diese Gefühle zum Ausdruck zu bringen, das ihr, die Leser, genau dies fühlen könnt, darum geht es. Zu zeigen, dass Lust eben jenes Wunder unserer Menschlichkeit ist, es nicht genug Farben gibt, um diese darzustellen. Die Freiheit Lust erleben zu können, ja manchmal auch zu dürfen, sollte nicht von äußerlichen Aspekten, genauso wenig wie von materiellen Dingen abhängig sein. Stellt euch die Frage, wie und was fühlen wir? Und wenn ich es schaffe, das ihr durch meine Augen sehen könnt, ihr mit meinem Gefühl fühlen könnt, dann ist dies ein Geschenk für mich. Dann habe ich einige von euch erreicht, egal wo ihr seid, egal was ihr seid. Weil dann versteht ihr auch mein Gefühl für euch, mein Gefühl als Mann für eine Frau, mein Gefühl als Mensch. 

Gefühle. Ein wichtiges Thema für mich. Kann man mit Worten Gefühle ausdrücken, sie herüber bringen? Nun, ich versuche dies schon seit meiner Jugendzeit. Anfangs mehr in lyrischer Form, siehe dazu auch „Während du schliefst“, so versuchte ich jenes Kopfkino immer umfangreicher und tiefer werden zu lassen. Erste Veröffentlichungen folgten in verschiedenen literarischen Zeitschriften und meine erste Satire, lach, wenn ich nur daran denke, schrieb ich während des Unterrichts meiner Deutschlehrerin, die mich dabei ertappte. Was dann zur allgemeinen Belustigung führte. Mich gleichzeitig aber auch dazu ermutigte eben jene Geschichte an eine der damals wohl größten Satiremagazine zu schicken. 

So fing es an, irgendwann, damals………………………….! Und jetzt möchte ich euch immer wieder mit nehmen auf meine Reise. Erlebt mit mir die Farben der Lust, egal wer ihr auch seid, egal wo ihr auch seid ……………. denn wo wären wir Autoren ohne Leser, wo wären wir Menschen ohne jemandem, mit dem wir unsere Gefühle, unsere Lust teilen könnten?

Euer House of Mystery

So, liebe Freunde. Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem kleinen Einblick den Autor House of Mystery etwas näher bringen.

Eure J.J.